Sendang Sriningsih — Das Medium des Segens Gottes

Wonderful Indonesia

Der Unterbezirk von Prambanan, der beiweitem berühmt für Tempeltourismus-Gegenstände ist, die mit Hindu-Budha Nuancen verpackt sind, verwandelt sich, um andere touristische Objekte mit allen christlichen Nuancen zu besitzen.Sendang Sriningsih ist unter ihnen, ein Wallfahrtsort in Form von unaufhörlichen Wasserquellen und Maria-Höhle, die sich in Gayamharjo, zwischen Bukit Ijo und Mintorogo befindet.Es ist mit dem Fahrrad oder dem Auto erreichbar.Wenn Sie den Prambanan-Tempel in Richtung Osten erreichen, müssen Sie nach rechts abbiegen, wenn Sie an der dritten T-Kreuzung ankommen.

Die Geschichte von Sendang Sriningsih begann 1934, als ein Jesuitenpriester namens D Hardjosuwondo SJ, der im Dorf Jali delegiert wurde, den Ort besuchte, der Sendang Duren hieß.Verzaubert von der spirituellen Aura der Gegend, konstruierte er dann den Ort um das Wasser, um sich in einen Wallfahrtsort zu verwandeln, und nannte ihn dann Sendang Sriningsih, was bedeutet, dass das Medium des Segens Gottes für sein Volk.

Wonderful Indonesia

Sobald Sie den Bereich ankommen, können Sie direkt den Party-Prozess beginnen, indem Sie den Opferpfad überwachen.Die Route ist in der Art von aufsteigenden Treppe so lang wie 900 Meter gestaltet.Ähnlich wie auf jedem anderen Opferweg gibt es Erleichterung entlang des Weges, der die Reise erzählt, die Jesus beim Schulterkreuz des Holzkreuzes begleitet.Sie können Ihr Gebet sprechen, während Sie die Route überwachen.

Der Opferpfad endet, wenn Sie zu einer kleinen T-Kreuzung zurückkehren, biegen Sie rechts ab und sehen Sie ein großes Kreuz mit Jesus-Bildnis, das am Kreuz punktiert ist.Die Positionierung des Kreuzes wird genau die gleiche mit dem Berg genannt, wo Jesus gekreuzigt wurde, speziell Golgotha.Es ist möglich, Kerzen unter dem Kreuz anzuzünden und ihr Gebet zu sprechen.Ziemlich viele Männer und Frauen beten an diesem Ort, wenn YogYES besucht.

Wenn Sie die Quelle und maria Höhle sehen möchten, dann biegen Sie links in der kleinen T-Kreuzung ab.Nach der Erzählung ist Sendang Sriningsih zu einem See unter der Erde geworden und das Ufer davon ist zementiert und der obere Teil ist mit Platte bedeckt, um das Wasser sauber zu halten.Um das Wasser auszuwählen, können Sie den Wasserhahn auf der rechten Seite der Quelle öffnen.Es gibt den Glauben, dass das Wasser Krankheiten heilen kann.

Bis zu vier Meter Marienhöhle, wo Pilger Ausführung Widmung befindet sich auf der rechten Seite des Frühlings.Der Platz ist ziemlich riesig und kühl, um unter großen Bäumen zu betteln.Bis zur Weihnachtszeit, als YogYES zu Besuch war, beten viele Pilger in dieser Marienhöhle.In der Regel kommen die Leute in Gruppen oder mit Familien- oder College-Kollegen.

Signifikantes Kreuz zusammen mit all dem Schreiben auf der Rückseite lesen tertier Millenium, die Jahrtausende Veränderung.Wenn Sie direkt nach vorne schauen, werden Sie die grüne Berglandschaft und das Wohnen in der Region bemerken.Wenn Sie müde werden, können Sie sich im Tierheim ausruhen, während Sie die Brise genießen.

Die Feierlichkeiten werden zweimal in einem Jahr pro Freitag Nacht zu einem bestimmten javanischen KalenderMoment genannt Jumat Kliwon als heiliger Tag für javanische Männer und Frauen durchgeführt.Danach wird die heilige Messe mit bis zu 3.000 Pilgern gefeiert.Ein solches heiliges Ritual zeigt die Harmonie der javanischen Kultur und der katholischen Kultur in der Region.

Einer der zusätzlichen attraktiven Faktor dieses Ortes ist, dass das Wasser der Quelle, die gedacht wird, um die Fähigkeit, Sicherheit zu bieten und Menschen von Krankheit zu senden.